Für saubere Luft im Raum

Die professionelle Rauchgasabsugung von Meyer-Haake
smokeSTAR

Scroll

smokeSTAR

Rauchgasabsaugung

Für eine saubere und reine Luft im Raum.


Der smokeSTAR

Extrem leise und lange Filterlaufzeit.

Bereits 2007 hat das Robert-Koch-Institut auf die Gefährdung durch chirurgischen Rauch hingewiesen. Durch hohe Energien in der Ultraschall-, HF-, RF und Laserchirurgie werden toxische Reaktionen hervorgerufen, die gesundheitlich äußerst bedenklich sind. Aufgrund internationaler wissenschaftlicher Untersuchungen haben bereits mehrere Länder Schutzverordnungen erlassen, die zum Schutz der Chirurgen und des OP-Teams eine lokale Rauchgasabsaugung mit Hochleistungsfiltern dringend vorschreiben.

In zahlreichen anderen Ländern ist solch eine Schutzverordnung in Vorbereitung. Beim Schneiden und Koagulieren werden -je nach Methode und Gerät- ­unterschiedlich große Partikel von 0,07 -200 µm freigesetzt.
Bisher wurden 41 verschiedene chemische Stoffe in den Rauchgasen gefunden, die zum Teil hochgiftig sind. Die Standard-Mundschutzmaske filtert nur Partikel im Bereich von 0,6 - 5 µm heraus. Die durchschnittliche Partikelgröße von Viren beträgt jedoch 0,015 -0.2 µm. Außerdem kann bis zu 25% des Atemvolumens am Mundschutz vorbei strömen. Bei toxikologischen Untersuchungen fand man neben Erythrozyten und lebendem Zellmaterial auch biologische Kontaminationsstoffe wie Viren, Bakterien, Mykobakterien und Pilze. Auch virale und HIV-DNA wurde entdeckt. Die Laminar-Flow-Absaugung kann Sie davor nicht schützen!

Wissenschaftler haben festgestellt, dass an einem Tag im OP so viele schädiche Giftstoffe eingeatmet werden können, die dem bekanntermaßen  ungesunden Rauch einer Schachtel Zigaretten entsprechen!

Ihr Mundschutz schützt Sie leider nicht! 

Der smokeSTAR

Der tägliche Schutz vor Infektionen und Krankheiten durch toxische Stoffe – Ihrer Gesundheit zuliebe.

  • Mit dem 4-fach-Filter werden große Partikel, Flüssigkeiten, Rauchgase und Gerüche sowie Partikel
  • von 0,1 µm – 0,2 µm bei einer Effizienz von 99,999 Prozent gefiltert
  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch lange Filterlaufzeit von bis zu 35 Stunden
  • Angenehm leise und effizient für konzentriertes Arbeiten
  • Keine Geruchsbelästigung
  • Sicherer Schutz vor toxischen Stoffen
  • Für alle HF-, Radiowellen-, Ultraschall- und Laserchirurgiegeräte
  • Automatische Absaugung für alle Geräte über Triggerkabel, Fußanlasser oder Fernbedienung
  • Kompaktgerät für Gerätewagen, Deckenversorgung und Geräteturm
  • Absaugung direkt an der Entstehungsstelle durch einen Schlauch oder über einen Pen-Adapter am Handstück



Weiterführende Informationen

Gerne senden wir Ihnen wissenschaftliche Aufsätze zum Thema  Rauchgase und beraten Sie kompetent.

 

Prospekte & Produktinformationen
Drucken

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte, Funktionen und Anzeigen personalisieren zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Bitte treffen Sie Ihre Auswahl, um den Funktions-Umfang unserer Cookie-Technik zu bestimmen. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.