radioSURG® 2200

Die Universal-Radiochirurgiegeräte mit der besonderen Ausstattung ; nicht nur für alle chirurgischen IGeL-Eingriffe, sondern auch alle anderen chirurgischen Maßnahmen.

Mit dem radioSURG®2200 können alle Schnitte durchgeführt und kleinste bis größere Blutungen gestillt werden.
Exzidate, die mit der gefilterten Schneidwelle entnommen wurden, können histologisch untersucht werden!

Ein Gerät für alle chirurgischen Maßnahmen für nicht einmal 10% des Laserpreises!
- HF-Frequenz 2,2 MHz
- 3 Wellenformen – gefiltert, leicht moduliert, halbwellenmoduliert
- 3 Ausgänge: Mono Cut - Mono Coag - Bipolar Coag
- Ausgangsleistung Mono Cut 100 Watt
- Ausgangsleistung Mono Coag und Bipolar Coag 90 Watt (das erreichen die wenigsten Geräte!)
- Einstellbarer Koagulationsgrad von 1 – 9
- Einstellbare Koagulationsdauer von 0,05 - 0,45 Sekunden oder permanent
- Kaum Einblutungen beim Schneiden durch Einstellmöglichkeit eines Minimalkoagulationsgrades
- Ausgänge Mono Cut und Mono Coag ohne Änderungen am Gerät über das Handstück oder den Fussanlasser auszulösen.
- Umschalten von einem Ausgang zum anderen ohne das Gerät zu berühren
- Handstücke, Kabel, Neutralelektrode und Elektroden autoklavierbar

Große Auswahl an Elektroden, deren farbige Schäfte meist biegbar sind.
Gehäuse und Folientastatur sind übersichtlich und hygienisch gestaltet, leicht zu bedienen, zu reinigen und zu desinfizieren.
Auch in Verbindung mit Endoskopen einzusetzen.
Das Gerät entspricht den neusten technischen, hygienischen und gesetzlichen Anforderungen.

Alternativ: radioSURG®2200  MONO

Wie radioSURG®2200 jedoch ohne Bipolarausgang.

Prospekt
logo PdfradioSURG®

Zur Produktübersicht