Einführung der Meyer-Haake-Produkte in Jordanien

Zusammen mit dem neuen exklusiven Handelspartner „Madina International Trading Co. Ltd“ aus der jordanischen Hauptstadt Amman veranstaltete Meyer-Haake am 18. und 19. April 2016 einen intensiven Workshop zu den Themen Radiochirurgie am Beispiel von radioSURG® 2200 und Wund-/Narbenversorgung mit dem Wundkleber EPIGLU®. Einen dritten Schwerpunkt der Veranstaltung machte die Hautbehandlung und Faltenreduzierung mit Hilfe von Radiowellen aus.

In Anwesenheit des stellvertretenden Botschafters der Bundesrepublik Deutschland, Herrn Ralf Schröer, der in seinem vorgetragenen Grußwort auf die Chancen der Anwendung modernster Technologien im jordanischen Gesundheitswesen einging, konnten sich die fast 80 Teilnehmer von den Anwendungsgebieten und innovativen Funktionen der Meyer-Haake-Produkte überzeugen.

Der stellvertretende Deutsche Botschafter, Ralf Schröer, referiert zum Thema „deutsche Medizintechnologie im jordanischen Gesundheitswesen“
Der stellvertretende Deutsche Botschafter, Ralf Schröer, referiert zum Thema „deutsche Medizintechnologie im jordanischen Gesundheitswesen“

Export-Mitarbeiter Thomas Stamm und die Firmengründerin Christine Meyer-Haake erläuterten in ihren Vorträgen zu Beginn die grundsätzliche Funktionsweise, Einsatzgebiete und die Vorteile von Radiochirurgie-Geräten wie dem radioSURG®, gegenüber der konventionellen Anwendung eines Skalpells bei Operationen.

Die anwesenden Ärzte, Ingenieure und Krankenschwestern waren durchweg begeistert von den Ausführungen und „brannten darauf“, später selbst Hand anlegen zu können. Im späteren Hands-On-Teil konnten sie dann selbst das radioSURG® ausprobieren und die spezifischen Vorteile bestimmter Elektroden kennenlernen.

Im Anschluss demonstrierte Herr Stamm den interessierten Gästen EPIGLU®, den Wundkleber von Meyer-Haake, der gegenüber der Wundversorgung mit Nadel und Faden enorme Vorteile bietet. Auch hier konnten sich die Zuschauer bei einem Hands-on von der Produktqualität überzeugen.
Thomas Stamm erklärt die Prinzipien und Vorteile der Radio-Chirurgie
Thomas Stamm erklärt die Prinzipien und Vorteile der Radio-Chirurgie

Der zweite Tag stand ganz im Zeichen vom Einsatz von Radiowellen zur Hautstraffung. Hier demonstrierte Frau Meyer-Haake das „Beauty-Treat“, bei dem mit Radiowellen und einer unterstützenden Kosmetik Falten nachhaltig verringert werden.
Die beiwohnenden Dermatologen und Kosmetikerinnen waren von den Ergebnissen begeistert.

IMG 6701
Christine Meyer-Haake schult Ärzte im Umgang mit radioSURG®2200


Am Ende der Veranstaltung bedankte sich der Geschäftsführer von Madina International Trading Co. Ltd., Dr. Anwar Obeidat, bei allen Teilnehmern und lud zu einem gemeinsamen Essen ein.

„Der intensive Workshop war ein gelungener Startschuss für eine erfolgreiche Zusammenarbeit in der Zukunft“, kommentierte Dr. Obeidat die Veranstaltung. Auch der stellvertretende Deutsche Botschafter bat darum, ihn in Zukunft über die Deutsch-Jordanische Zusammenarbeit auf dem Laufenden zu halten.

Dr  Anwar Obeidat von Madina International Trading begrüßt die Gäste des Workshops in Amman
Dr  Anwar Obeidat von Madina International Trading begrüßt die Gäste des Workshops in Amman

Wir freuen uns sehr, Madina International Trading als unseren neuen Handelspartner zu begrüßen.